Zeitschriftenvorstellung in Dortmund durchgeführt

Am Mittwoch, den 1. Februar wurde in Dortmund das Zeitschriftenprojekt „Nationaler Sozialismus Heute“ erstmals offiziell vorgestellt. Mithilfe einer Powerpoint-Präsentation informierte ein Mitglied der N.S. Heute-Redaktion die anwesenden Kameraden darüber, wie die Idee zu der neuen Zeitschrift entstanden ist, erläuterte das Konzept und gab eine Übersicht über die Inhalte der ersten Ausgabe.

Hierbei gab der Referent auch bekannt, dass es uns gelungen ist, für die erste Ausgabe einige namhafte Gastautoren aus dem aktionistischen und publizistischen Bereich zu gewinnen. Die genauen Inhalte der Erstausgabe werden wir in Kürze hier bekannt geben.

Zum Schluss bat unser Redaktionsmitglied die Anwesenden darum, uns bei der Realisierung unseres Projektes zu helfen, zum Beispiel mittels Spenden und Vorbestellungen von Abonnements, wozu sich viele Kameraden auch spontan bereiterklärten.

Dortmund war nur die erste Station von mehreren Städten, in denen unsere Mannschaft in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten die neue Zeitschrift vorstellen wird. Spätestens ab Mitte Februar wird es dann auch über unsere Netzseite möglich sein, das Projekt mit Spenden zu unterstützen und Abos vorzubestellen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*