Wir melden uns zurück! – N.S. Heute Nr. 23 ist in Arbeit!

Liebe Leser und Freunde der deutschen Sache,

rund zwei Monate nach dem Haftantritt des N.S. Heute-Schriftleiters Sascha Krolzig wird es Zeit, uns zurückzumelden und Euch über den aktuellen Stand der Arbeit an der nächsten N.S. Heute-Ausgabe zu informieren. Die Redaktion arbeitet auch unter der neuen Schriftleitung, dem Kameraden Christian Malcoci, wie gewohnt weiter. Die meisten Artikel für die neue Ausgabe wurden bereits eingereicht, sie werden zurzeit redigiert und graphisch bearbeitet, sodass wir schon bald den Erscheinungstermin für die Herbstausgabe 2020 bekanntgeben können.

An unserem bewährten Konzept, eine Mischung aus politischer Praxis, geistigen Grundlagen und metapolitischen Texten zu veröffentlichen, werden wir keine Änderung vornehmen. Die N.S. Heute bleibt auch in Zukunft so, wie man sie kennt und wie sie laut unseren Freunden vom Inlandsgeheimdienst zur „bedeutendsten neonazistischen Publikation“ geworden ist: Am aktuellen Zeitgeschehen orientiert und konsequent an unserer ewig gültigen, nationalistischen Lebenseinstellung orientiert.

Der Schöpfer unseres Magazins, Sascha Krolzig, sitzt seit dem 15. Juli 2020 wegen „Volksverhetzung“ als politischer Gefangener in der JVA Castrop-Rauxel. Ihm geht es dort den Umständen entsprechend sehr gut – und er wird die Zeit in der kreativen Abgeschiedenheit seines Haftraumes sicherlich sinnvoll zu nutzen wissen.

Unter www.nsheute.com/abo können weiterhin Abonnements der N.S. Heute abgeschlossen werden. Bitte beachtet, dass bei den Abo-Bestellungen aktuell mit einer Bearbeitungszeit von bis zu zehn Tagen zu rechnen ist. Die einzelnen Ausgaben der N.S. Heute können während der temporären Schließung des „Sturmzeichen-Verlag“-Netzladens unter www.patrioten-propaganda.net bestellt werden. Dort kann auch demnächst die N.S. Heute-Ausgabe Nr. 23 – Herbst 2020 – erworben werden.

In diesem Sinne: Allen Verboten und Repressionen zum Trotz – Wir lassen uns nicht unterkriegen – Der Kampf geht weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*