Überraschende Wende: Vincent Reynouard nach Frankreich abgeschoben – und in Freiheit!

Vincent Reynouard wurde am 2. Februar zur Mittagszeit per Flugzeug nach Frankreich abgeschoben. Zur allgemeinen Überraschung befindet er sich auf freiem Fuß, allerdings unter behördlicher Aufsicht. Wenige Tage zuvor hatte er sich mit ein paar Zeilen an die Öffentlichkeit gewandt. Es folgt die Mitteilung von Vincent Reynouard.___________________________________ Nachdem die Neuigkeit von meiner baldigen Abschiebung die … Weiterlesen

Politischer Gefangener Vincent Reynouard: Abschiebung bestätigt!

Nach 14 Monaten Untersuchungshaft hat der Gerichtshof von Edinburgh die Auslieferung des französischen Revisionisten Vincent Reynouard in sein Heimatland beschlossen. Er war seit 2015 auf der Flucht vor den französischen Strafbehörden in Großbritannien untergetaucht und hatte dort unter ganz bescheiden Verhältnissen seine Studien und Aktivitäten fortgesetzt. In Frankreich wird er eine mehrjährige Haftstrafe wegen Meinungsäußerungen … Weiterlesen

Urteil gegen eine „Vereinigung“, die es niemals gab – Marcus Bischoff bricht sein Schweigen

Einleitung der Redaktion Sie hatten sich nie persönlich getroffen, und ihre einzige „Verbindung“ bestand darin, in der gleichen „Gruppe“ im sozialen Netzwerk „VK“ (vermeintlich oder tatsächlich) strafbare Inhalte eingestellt zu haben. Trotzdem wurden sie vom Generalbundesanwalt angeklagt, eine „kriminelle Vereinigung“ gegründet zu haben. Die Haftstrafen gegen drei Personen, denen vorgeworfen wird, Mitglieder einer sogenannten „Goyim-Partei“ … Weiterlesen

30 Fragen an… Kavalier NDS

1. Gab es ein – politisches oder persönliches – Ereignis, das Dich für Deinen weltanschaulichen Werdegang geprägt hat? Ja… Mein erster Besuch bei CasaPound in Rom – als ich auf der Dachterrasse stand und mir bewusstwurde, was alles möglich ist. 2. Was fehlt unserem Volk heute am meisten? Mut und Zusammenhalt. Man muss raus aus … Weiterlesen

Ankündigung: N.S. Heute #39 erscheint Anfang Januar – jetzt vorbestellen!

Titelthema: Europa der Vaterländer oder Europäisches Reich? Mit der vorliegenden Ausgabe startet unser Magazin bereits in seinen 8. Jahrgang. Wer hätte zu Beginn des Jahres 2017 gedacht, dass wir mit dieser Zeitschrift ein so langlebiges Projekt starten werden? Die Ausarbeitung von Johann Kraft „Das 4. Reich: Europa. Imperiale Seele und multipolarer Körper“ soll im aktuellen … Weiterlesen

Weihnachtsbotschaft 2023 von Vincent Reynouard, in Schottland inhaftierter französischer Revisionist

Der französische Revisionist Vincent Reynouard sitzt seit dem Herbst 2022 in schottischer Untersuchungshaft. Wegen seiner revisionistischen Thesen rund um das Geschehen in Oradour-sur-Glane im Jahr 1944 ist er vor wenigen Wochen in erster Instanz zur Abschiebung nach Frankreich verurteilt werden. Der Schullehrer hat Berufung eingelegt und wendet sich mit einigen Sätzen an seine Unterstützer. Ich … Weiterlesen

Über die Normalität, „rechts“ zu sein – Im Gespräch mit Moe von „Balaclava Graphics“

N.S. Heute: Hallo Moe! Bevor wir ans Eingemachte gehen, interessiert uns erstmal, was der merkwürdige Name „Balaclava Graphics“ bedeuten soll. Hat das mit dem früheren YouTube-Projekt „Balaclava-Küche“ zu tun, wo Nationalisten vegane Mahlzeiten zubereitet haben? Moe: Grüße! Der Name „Balaclava Graphics“ kam mit unserem früheren Projekt „Stream BZ-Fotografie“ daher, was eher eine Art Aktivismusblog war. … Weiterlesen

Wie kann ein „Säxit“ gelingen? Im Gespräch mit Robert Andres von den Freien Sachsen

N.S. Heute: Grüß Dich, Robert! Wir wollen heute mit Dir über das Thema „Säxit“ sprechen. Was genau versteht Ihr als Freie Sachsen unter diesem Begriff? Robert: Glück auf! Für uns steht der Säxit als zentraler Sammelbegriff für das Streben nach sächsischer Eigenverantwortung. Wir haben ihn bewusst nicht bis ins kleinste Detail definiert, sondern versammeln dahinter … Weiterlesen

Zum 10. Todestag von Manolis Kapelonis und Giorgos Fountoulis – von Linksextremisten ermordet, nördlich von Athen am 1. November 2013

In den Abendstunden des 1. November 2013 standen vier Mitglieder der nationalistischen Partei „Chrysi Avgi“ („Goldene Morgenröte“) vor dem Büro ihrer lokalen Parteiorganisation in Neo Iraklio, einem nördlichen Vorort von Athen. Ein Motorrad kam herangefahren, vom Soziussitz stieg ein vermummter Mann, ging auf die Nationalisten zu und eröffnete mit einer Pistole das Feuer. Die Studenten … Weiterlesen

„Neue Wege“ – N.S. Heute #38 erscheint Anfang November – jetzt vorbestellen!

Leitthema: Neue Wege – Wie retten wir unser Volk? In der Ausgabe #38 führen wir die Diskussion aus der vorangegangenen Ausgabe weiter, allerdings mit einer anderen Schwerpunktsetzung. Diesmal beschäftigen sich unsere Autoren und Gesprächspartner mit der konkreten Umsetzung „Neuer Wege“, wie unser Volk erhalten und für die Zukunft geschützt werden kann. Dafür sprachen wir mit … Weiterlesen