„Wir haben Blitzkrieg gespielt!“ – Film-Analyse des Kult-Klassikers “Hass im Kopf”

Was hat uns dieser Klassiker des deutschen Skinhead-Films nicht schon für feuchtfröhliche Abende beschert! Wem fallen beim Klang des Filmtitels nicht sofort die legendären Zitate des namenloses „Vadders“ ein, gespielt – ach was, verkörpert! – von Volksschauspieler Gerhard Olschewski? Es gibt wohl keinen deutschen Film, dessen beabsichtigte Botschaft so gründlich in die Hose gegangen ist … Weiterlesen

„Des Menschen Wohnung ist sein halbes Leben“ – Zu Besuch in Goethes Wohnhaus

Ein milder Spätsommertag Anfang September, Einwohner und Touristen genießen auf den Terrassen der Restaurants und Cafés der Weimarer Altstadt ihre Mittagspause. Auf dem Frauenplan, wo in früheren Zeiten der Zwiebelmarkt abgehalten wurde, werden touristische Kutschfahrten durch die altehrwürdige Stadt angeboten, die sich vor rund 200 Jahren rühmen durfte, das unbestrittene kulturelle Zentrum Deutschlands zu sein. … Weiterlesen

„Mich widert diese Wegwerferei an“ – Frida Dentiak über Möbelrestauration als Hobby

N.S. Heute: Hallo Frida, wir sprechen mit Dir heute über Deine Leidenschaft, alte Möbel zu restaurieren und für den häuslichen Gebrauch herzurichten. Ein ungewöhnliches, aber sehr interessantes Hobby. Wie bist Du darauf gekommen, Dir alte Möbel zu besorgen und sie nach Deinen Vorlieben umzugestalten? Frida: Um ehrlich zu sein, ich brauchte neue Möbel, aber das … Weiterlesen

„Fußball ist Fußball, Politik bleibt Politik“? – Wie Linke die Kurven eroberten und Rechte zu Zaungästen wurden

von Michael Brück „Fußball ist Fußball und Politik bleibt Politik“, so sang es Anfang der 2000er-Jahre die Bremer Band Kategorie C. Hatte der Spruch bis zu dieser Zeit noch eine gewisse Berechtigung, so begann spätestens damals aber auch eine Entwicklung, deren Auswirkungen sich für viele erst 10 bis 15 Jahre später zeigten: die Übernahme der … Weiterlesen

„Lost Places“ und „Dark Tourism“ – Im Gespräch mit Sebastian Schmidtke

Lost Places – oder auch Rotten Places genannt – werden von immer mehr Fotografen und Abenteurern in ihrer Freizeit aufgesucht. Hierbei handelt es sich um aufgegebene Orte, die weder touristisch noch kulturhistorisch gepflegt werden und stattdessen dem allmählichen Verfall preisgegeben werden. Lost Places stehen also für das Vergangene und für den Zerfall. Gerade für geschichtlich … Weiterlesen

Endlich Freiberufler! – Keine Angst mehr vor politisch motivierten Kündigungen!

Hallo, ich bin Frida, über 40 und über 25 Jahre im Nationalen Widerstand. Politisch habe ich es nicht weit gebracht, aber das hat ja keiner von uns, sonst wären wir politisch ja schon viel weiter. Aber wenn man zudem noch auf beruflicher Ebene erfolglos bleibt, wird es bei einem persönlich etwas eng. Ihr kennt sicherlich … Weiterlesen

Besprechungen #02: Spielfilm “Unplanned – Was sie sah änderte alles”

Ein Plädoyer für das Recht auf Leben Schikanen aus der linksverstrahlten Hollywood-Industrie, Kontosperrungen in den zensierten Netzwerken und Hetzkampagnen der Abtreibungslobby bis hin zu Morddrohungen konnten letzten Endes nicht verhindern, dass das 2019 gedrehte Filmdrama „Unplanned“ zu einem internationalen Erfolg wurde. Seit Ende 2020 ist der Film nun auch in deutscher Synchronisation auf DVD und … Weiterlesen