“100 Jahre Marsch auf Rom” (Teil 5/5): Faschismus – Für immer geächtet und verschüttet?

Zum 100. Jahrestag der faschistischen Machtübernahme Benito Mussolinis durch den “Marsch auf Rom” am 27. Oktober 1922 veröffentlichen wir eine fünfteilige Serie über den italienischen Faschismus. Teil 1: Fiume 1919/20 – Der Urknall der faschistischen Epoche in Europa Teil 2: Der Marsch auf Rom – Die zweite Oktoberrevolution des 20. Jahrhunderts Teil 3: MVSN – … Weiterlesen

“100 Jahre Marsch auf Rom” (Teil 4/5): Repubblica Sociale Italiana (RSI) – Blaupause für eine Neuordnung Europas?

Zum 100. Jahrestag der faschistischen Machtübernahme Benito Mussolinis durch den “Marsch auf Rom” am 27. Oktober 1922 veröffentlichen wir eine fünfteilige Serie über den italienischen Faschismus. Teil 1: Fiume 1919/20 – Der Urknall der faschistischen Epoche in Europa Teil 2: Der Marsch auf Rom – Die zweite Oktoberrevolution des 20. Jahrhunderts Teil 3: MVSN – … Weiterlesen

“100 Jahre Marsch auf Rom” (Teil 3/5): MVSN – Mussolinis Verfügungstruppe

Zum 100. Jahrestag der faschistischen Machtübernahme Benito Mussolinis durch den “Marsch auf Rom” am 27. Oktober 1922 veröffentlichen wir eine fünfteilige Serie über den italienischen Faschismus. Teil 1: Fiume 1919/20 – Der Urknall der faschistischen Epoche in Europa Teil 2: Der Marsch auf Rom – Die zweite Oktoberrevolution des 20. Jahrhunderts Am 28. Dezember 1922 … Weiterlesen

“100 Jahre Marsch auf Rom” (Teil 2/5): Der Marsch auf Rom – Die zweite Oktoberrevolution des 20. Jahrhunderts

Zum 100. Jahrestag der faschistischen Machtübernahme Benito Mussolinis durch den “Marsch auf Rom” am 27. Oktober 1922 veröffentlichen wir eine fünfteilige Serie über den italienischen Faschismus. Hier klicken, um Teil 1 zu lesen: Fiume 1919/20 – Der Urknall der faschistischen Epoche in Europa Nach dem Ersten Weltkrieg ging das blutgierige Gespenst der bolschewistischen Revolution auch … Weiterlesen

“100 Jahre Marsch auf Rom” (Teil 1/5): Fiume 1919/20 – Der Urknall der faschistischen Epoche in Europa

Zum 100. Jahrestag der faschistischen Machtübernahme Benito Mussolinis durch den “Marsch auf Rom” am 27. Oktober 1922 veröffentlichen wir eine fünfteilige Serie über den italienischen Faschismus. Im zum Dreibund, mit dem Deutschen Reich und Österreich-Ungarn, gehörenden Königreich Italien gab es schon lange vor dem Ersten Weltkrieg eine irredentistische Bewegung. Dieser Panitalianismus zielte darauf ab, alle … Weiterlesen

Im „Kuhstall“ krachte die Hütte… – Herbst 1982: Aus der Urzeit der Bewegung

Vor fast 40 Jahren, am 15. Januar 1983, vereinigten sich die „Nationalen Aktivisten“ (NA) mit der „Aktionsfront Nationaler Sozialisten“ (ANS) zur ANS/NA. Unser Autor Arndt-Heinz Marx ist das letzte noch lebende Mitglied des ehemaligen „Triumvirats“ der ANS/NA, das aus Marx, Michael Kühnen und Thomas Brehl bestand. Im folgenden Beitrag beschreibt der Autor, wie er die … Weiterlesen