Zur juristischen Einordnung eines fröhlich gesungenen „Ausländer raus“

Damit hätten die fröhlichen Sänger wohl nicht gerechnet: Ihr heiterer Gesang zur Melodie eines bekannten Techno-Liedes mit der umgedichteten Liedzeile „Deutschland den Deutschen – Ausländer raus“ erreichte durch die Verbreitung in sozialen Netzwerken, erst recht durch eine Reihe lustiger Fake-Videos ein Millionenpublikum. Das Original-Video entstand Mitte November auf einem pommerschen Dorffest. Wie immer, wenn die … Weiterlesen

Besprechungen #46: Pierre Drieu la Rochelle – Heimat Europa

Europa vor dem Weltenbrand Pierre Drieu la Rochelle (1893-1945) gilt als der Dandy des europäischen Faschismus. In seinen Romanen stellte er vor allem die Dekadenz der französischen Bourgeoisie der Dritten Republik dar. Nach der Besetzung Frankeichs durch deutsche Truppen ging er 1940 in die Kollaboration und vertrat einen prodeutschen Standpunkt, bis er sich schließlich – … Weiterlesen

30 Fragen an… Kavalier NDS

1. Gab es ein – politisches oder persönliches – Ereignis, das Dich für Deinen weltanschaulichen Werdegang geprägt hat? Ja… Mein erster Besuch bei CasaPound in Rom – als ich auf der Dachterrasse stand und mir bewusstwurde, was alles möglich ist. 2. Was fehlt unserem Volk heute am meisten? Mut und Zusammenhalt. Man muss raus aus … Weiterlesen

Skandal-Urteile nach Demonstration gegen mörderische Einwanderungspolitik: Haftadressen von sechs französischen Nationalisten veröffentlicht

Ergänzung 11.01.24: Die sechs Franzosen, die nach einer Demonstration zur Erinnerung an den ermordeten Thomas inhaftiert worden waren, befinden sich wieder auf freiem Fuß. Sie waren in einem Schnellverfahren zu unterschiedlichen Haftstrafen verurteilt worden und saßen bis Montag in Haft. Wie es weiter gehen wird, ist noch unklar. Auf jeden Fall sind die Ermittlungen der … Weiterlesen

Ankündigung: N.S. Heute #39 erscheint Anfang Januar – jetzt vorbestellen!

Titelthema: Europa der Vaterländer oder Europäisches Reich? Mit der vorliegenden Ausgabe startet unser Magazin bereits in seinen 8. Jahrgang. Wer hätte zu Beginn des Jahres 2017 gedacht, dass wir mit dieser Zeitschrift ein so langlebiges Projekt starten werden? Die Ausarbeitung von Johann Kraft „Das 4. Reich: Europa. Imperiale Seele und multipolarer Körper“ soll im aktuellen … Weiterlesen

Weihnachtsbotschaft 2023 von Vincent Reynouard, in Schottland inhaftierter französischer Revisionist

Der französische Revisionist Vincent Reynouard sitzt seit dem Herbst 2022 in schottischer Untersuchungshaft. Wegen seiner revisionistischen Thesen rund um das Geschehen in Oradour-sur-Glane im Jahr 1944 ist er vor wenigen Wochen in erster Instanz zur Abschiebung nach Frankreich verurteilt werden. Der Schullehrer hat Berufung eingelegt und wendet sich mit einigen Sätzen an seine Unterstützer. Ich … Weiterlesen

Besprechungen #45: Hydra-Verlag (Hrsg.) – Legenden aus Hamsterland, Teil 1+2

Teil I: Der Wille des Fürsten Das Hardcover-Comicbuch wurde aus dem Ukrainischen übersetzt und erschien 2021 im Dresdener Hydra-Verlag 2021. Auf 40 Seiten erleben wir mit Hamstern, die gekleidet sind wie die Kiewer Rus, ein spannendes Abenteuer. Die Tiere aus Hamsterland suchen ihren Fürsten, der sich auf die Suche nach der Riesengöttin gemacht hat und … Weiterlesen

Licht bei der Nacht – Vor fünf Jahren schloss die letzte Zeche im Ruhrgebiet

Steinkohle – über Jahrhunderte war sie für unser Volk die zentrale Energieressource und der wichtigste Rohstoff, lange vor dem Siegeszug von Öl und Gas. Im Ruhrgebiet, wo zeitweise über 500.000 Menschen im Bergbau malochten und pro Jahr über 100 Millionen Tonnen Steinkohle förderten, spricht man nicht umsonst vom „Ruhrpott“ oder „Kohlenpott“, wo die Menschen nicht … Weiterlesen

Nach Bekanntwerden der Verbotsabsicht: Erklärung der Academia Christiana aus Frankreich

Nach den schrecklichen Vorfällen in Frankreich, die sich vor allem gegen Franzosen ohne Migrationshintergrund zu richten scheinen, gibt es einen landesweiten Aufschrei. Doch statt an die Wurzeln der Probleme zu gehen, hat die dortige Politik beschlossen, einige „rechtsradikale“ Organisationen zu verbieten. Eine davon ist die „Academia Christiana“, die sich im katholischen Glauben verwurzelt sieht und … Weiterlesen

Rechte Westflucht wagen …oder lieber standhaft bleiben?

Der folgende Artikel soll nicht das Projekt des „Zusammenrückens“ in Mitteldeutschland als solches kritisieren, sondern alternative Sichtweisen und Aspekte aufzeigen, die in Diskussionen oft außer Acht gelassen werden. Ein Umzug in mitteldeutsche Gebiete bedeutet oftmals, den Freundes- und Familienkreis hinter sich zu lassen. Das sind Strukturen und Ressourcen, die an anderer Stelle erst aufgebaut werden … Weiterlesen