Wichtige Mitteilung zur N.S. Heute – Baldiger Haftantritt des Schriftleiters Sascha Krolzig

Liebe Leser und Freunde der deutschen Sache, die meisten von Euch dürften es bereits über diverse Internet-Kanäle mitbekommen haben: Ich wurde Ende Januar rechtskräftig wegen „Volksverhetzung“ zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten ohne Bewährung verurteilt. Der Verurteilung liegt ein Internet-Artikel aus dem August 2016 zugrunde, wo ich Kritik an den Äußerungen des Vorsitzenden der Jüdischen … Weiterlesen

Vorstellung der politischen Gefangenen (5): Alfred Schaefer

Nicht vergessen wollen wir an dieser Stelle auch den ebenfalls inhaftierten Revisionisten Alfred Schaefer, der in einer ersten, bereits seit Anfang 2020 im Umlauf befindlichen Auflage unserer Aufkleber abgebildet ist. Als Deutsch-Kanadier mit einer Ausbildung zum Techniker, war Schaefer viele Jahre für ein internationales IT-Unternehmen tätig. Über Stationen in Kanada und den USA, verschlug es … Weiterlesen

Vorstellung der politischen Gefangenen (4): Sylvia Stolz

Die in München geborene Sylvia Stolz ist neben Ursula Haverbeck die zweite Große Dame des deutschen Revisionismus. Die engagierte Tierschützerin und studierte Rechtswissenschaftlerin wurde Anfang der 2000er-Jahre durch ihr Engagement als Verteidigerin in politischen Prozessen bekannt, unter anderem vertrat sie Horst Mahler, Germar Rudolf und Dr. Rigolf Hennig. Für besonderes Aufsehen bei Freund und Feind … Weiterlesen

Vorstellung der politischen Gefangenen (3): Ralph Kästner

Der Blogger und Medienaktivist Ralph Kästner, geboren 1988 in St. Georgen (Schwarzwald), ist als langjähriger Aktivist vor allem im süddeutschen Raum bekannt. Im Januar 2016 kam er durch seine Administratortätigkeit bei dem Nachrichtenportal Altermedia-Deutschland für mehrere Wochen in Untersuchungshaft und wurde im Februar 2018 vom OLG Stuttgart wegen „Bildung einer kriminellen Vereinigung“ zu einer Haftstrafe … Weiterlesen

Vorstellung der politischen Gefangenen (2): Horst Mahler

Der Mitgründer der Roten Armee Fraktion (RAF), Horst Mahler, sagte sich in den 90er-Jahren vom Linksextremismus los und wandte sich dem Nationalismus zu. Als Rechtsanwalt sorgte er Anfang der 2000er-Jahre dafür, dass das erste NPD-Verbotsverfahren mit einer krachenden Niederlage für die Herrschenden endete. Aufgrund von Meinungsaussagen zu Geschehnissen der Zeitgeschichte wurde Mahler im Jahr 2009 … Weiterlesen

Vorstellung der politischen Gefangenen (1): Ursula Haverbeck

Die Bürgerrechtlerin und streitbare Kämpferin für die Meinungsfreiheit, Ursula Haverbeck, ist nicht nur die bekannteste Dissidentin Deutschlands, sondern mit ihren 91 Jahren auch vermutlich die älteste politische Gefangene der Welt. Seit Jahrzehnten im Umweltschutz aktiv, gehörte sie zu den Pionieren der Anti-Atom-Bewegung und war sechs Jahre lang Präsidentin der deutschen Sektion des Weltbundes zum Schutze … Weiterlesen

Wunderbare Nachrichten: N.S. Heute Nr. 19 ist da!

Das ist doch mal klasse: Die N.S. Heute-Ausgabe Nr. 19 ist heute erschienen und wird in den nächsten Tagen bei unseren Lesern zugestellt. Wer noch kein Abo hat, kann unter www.nsheute.com/netzladen ein Einzelheft bestellen oder unter www.nsheute.com/abo am besten direkt ein Abonnement abschließen. Nachdem wir die letzte Ausgabe aufgrund der staatlichen Repressionen erst in den … Weiterlesen

Zum 19. Todestag von Daniel Wretström (15. Oktober 1983 – 9. Dezember 2000)

Das grausame Martyrium, das der 17-jährige, schwedische Nationalist Daniel Wretström in der Nacht vom 8. auf den 9. Dezember 2000 in der Gemeinde Salem, südwestlich von Stockholm, über sich ergehen lassen musste, machte ihn zu einem der bekanntesten Blutzeugen Europas, zu einem modernen Horst Wessel. In dieser Nacht wartete Daniel Wretström, damals Schlagzeuger der Rechtsrock-Band … Weiterlesen

Deutschlands gefährlichstes Magazin: N.S. Heute Nr. 18 ist da!

Deutschlands gefährlichstes, am meisten verfolgtes, sympathischstes, radikalstes, pädagogisch wertvollstes, undemokratischstes, revolutionärstes und unterhaltsamstes Magazin ist wieder da! – Die N.S. Heute-Ausgabe Nr. 18 ist ab sofort in unserem Netzladen erhältlich und wird in den kommenden Tagen an unsere Leser ausgeliefert! Nach den massiven, staatlichen Repressionen gegen unser systemkritisches Magazin (hier gibt es die genauen Hintergründe) … Weiterlesen

Angriff auf die Pressefreiheit!

Das System will’s wissen: Anklageschrift gegen N.S. Heute-Schriftleiter – Netzladen und Internetseite erstmal dicht – Vorbereitungen auf den Rechtskampf laufen! Liebe Leser und Freunde der N.S. Heute, leider haben wir heute keine guten Neuigkeiten für Euch: Dem N.S. Heute-Schriftleiter Sascha Krolzig trudelte heute (wieder mal) eine Anklageschrift ins Haus. Darin werden zig verschiedene Volksverhetzungs- und … Weiterlesen